When I dream
15.05.07 Elfentanz...

Elfentanz...

jedoch nicht in der Menschen Augen Glanz
einfach ist es und gewohnt
von oben er auf Vergangenheit thront
legt ein dichter Schleier sich vor das was ist
weil man arrogant ihm keinen Wert beimisst
so werd ich wohl der Menschen Pfad verlassen
um mich mit des Chaos Natur zu befassen
einfach und brüchig sind ihre Konstrukte
beruhend auf berechnenden System
bis es mir wie Erkenntnis zuckte
ich sollte meiner eigenen Wege gehen
mich öffnen für all das Schöne
Gajas und auch Himmels Söhne
wie sie tanzen im Mondenschein
so soll's mir eine Freude sein
vielleicht spricht das Leben selbst dort gar zu mir
während alle Schleier, Ängste reißen wie Papier
und mir würd auf einmal gewahr
das alles, wahrlich alles würde wunderbar
würden Menschen endlich wie Menschen beehren
und dem Stillstand das fürchten lehren
ihr Glauben, Realität, so nennen sie ihn
hat ihnen alle Rationalität verliehen
mathematisch genau alles Leben zu besehen
bis sie alles, nur das Leben selbst nicht mehr verstehen...

Jan – Eike Wilmsmeyer
Mainzholzen, den 15.05.07

12.5.10 19:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de