When I dream
09.01.09 Aus alten Zeiten

Aus alten Zeiten

So hab ich heut nach vielen Jahren
meine alten Texte angeschaut
obgleich hold und teuer sie mir waren
es mir heut vor ihnen graut

ein neuer Mensch scheint er geworden
der früher jene Zeilen schrieb
ward wie ein Phoenix neu geboren
so ist er nun von neuem Trieb

viel Trauer bemerk ich heut darin
in all den alten Ausdrucksweisen
was bin ich froh das ichs nicht bin
erfüllt die Freude mich im Leisen

wie tief ein Abgrund auch blicken mag
er ist nicht des Lebens Sinn
mir nimmer das Schwere der Welt auflad
so ist jeder Tag ein Neubeginn

ein neuer Abschnitt ist es nun
der mich zum schreiben läd
es gibt nachholend viel zu tun
im Augenblick ists nie zu spät

ja froh gemut blick ich nach vorn
trotz alter Zeiten schwere Last
was früher Schmerz ist heute Sporn
genug von all der traurig Rast

so verschreib ich mich
das schwör ich heute schwör ich nun
hier und jetzt gar feierlich
nur noch in Lebensliebe auszuruhn

es sind nicht Gedanken die verändern
nur das stete Leben ihrer selbst
hing lang genug mein heil in Bändern
des Lebens Feld wird heut bestellt



Jan - Eike Wilmsmeyer
Göttingen, den 09.01.09
12.5.10 18:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de